Pflegeberatung und Schulungen

Pflegeberatung und individuelle Schulungen Zuhause

Wenn ein Angehöriger plötzlich erkrankt und pflegebedürftig wird, gibt es viele Fragen rund um die Pflege zuhause und um Finanzierungsmöglichkeiten durch die Pflege- und Krankenkasse. Ein Beratungstermin mit unserer Pflegeberaterin in Ihrer häuslichen Umgebung wird Ihnen Antworten auf Ihre Fragen geben und Klarheit hinsichtlich der Finanzierungsmöglichkeiten bringen. In einem ausführlichen und persönlichen Gespräch mit unserer qualifizierten Pflegeberaterin klären wir mit Ihnen alle notwendigen Leistungen, Ihre individuellen Wünsche und den Bedarf an Hilfsmitteln, wie beispielsweise Gehstock, Rollator, Pflegebett u.v.m. Sie werden umfassend über die Möglichkeiten der Einstufung in eine Pflegestufe und die damit verbundenen Leistungen der Pflegeversicherung beraten. Ein auf die Wünsche des Pflegebedürftigen – und ggfls. seiner pflegenden Angehörigen – zugeschnittener Pflege- und Kostenplan wird von uns erstellt.

Des Weiteren bereiten wir Sie auf besondere Situationen bei der häuslichen Versorgung vor und geben Ihnen nützliche Hilfestellungen für den Alltag. In Kooperation mit unseren Netzwerkpartnern können bei Bedarf und auf Wunsch z.B. Hausnotruf, Essen auf Rädern, Friseur oder andere Dienstleistungen zusätzlich vermittelt werden.

 

Sie erhalten von uns eine Anleitung zum Umgang mit dem Pflegebedürftigen

Weiterhin bieten wir Ihnen eine auf Ihre aktuelle Situation angepasste Anleitung zum Umgang mit dem Pflegebedürftigen sowie zur Handhabung von Pflegehilfsmitteln zuhause an. Da unsere Mitarbeiterin eine spezielle Weiterbildung absolviert hat, werden die Kosten für diese individuelle Schulung bei Ihnen zu Hause, bzw. im Umfeld einer Pflegesituation, in der Regel durch Ihre Pflegekasse übernommen.

Individuelle Schulungen und Anleitungen von pflegenden Angehörigen, z.B. zum Umgang mit Demenz, oder zu Techniken der Lagerung, der Mobilisation und Sturzprophylaxe des Pflegebedürftigen in der individuellen häuslichen Umgebung runden unser Angebot ab.

Die Durchführung der Schulung erfolgt nach gemeinsamer Terminabsprache. Üblicherweise dauert eine individuelle Pflegeberatung beim Pflegebedürftigen ca. 90 – 120 Minuten. Sollte der individuelle Beratungsbedarf mehr als eine Schulungseinheit erforderlich machen, kann eine Anschlussberatung erfolgen.

Unsere Pflegedienstleitung verfügt über die Zusatzqualifikation zur Pflegeberaterin

Die Pflegeberatung ist eine komplexe Angelegenheit und setzt qualifiziertes Personal voraus. Seit Juni 2011 darf diese Beratung seitens der Pflegekassen nur von Fachkräften mit Zusatzqualifikation durchgeführt werden. Unser Pflegedienst verfügt seit 2012 in Person unserer Pflegedienstleitung über eine qualifizierte Pflegeberaterin und über entsprechende Verträge mit verschiedenen Pflegekassen. Regelmäßige interne und externe Weiterbildungen unserer Mitarbeiter sind uns sehr wichtig, denn wir achten bei allen unseren angebotenen Leistungen auf ein sehr hohes Qualitätsniveau. Dies bestätigt uns auch der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK), denn dieser hat unseren Ambulanten Pflegedienst wiederholt und erneut mit der Note 1,0 – „Sehr Gut“ bewertet.

Sollten Sie Bedarf an einer Pflegeberatung und/oder individuellen Schulung zuhause haben, sprechen Sie uns einfach unverbindlich an oder senden Sie uns eine Nachricht über unser

Kontaktformular